loader image

DocMorris Gutschein Codes für Neukunden & Bestands­kunden Juni 2020

Hier finden Sie aktuelle Gutscheine, sowie aktuelle Infor­ma­tionen zur DocMorris Online Apotheke. Sie möchten regel­mäßig über Aktionen und aktuelle DocMorris Gutschein­codes infor­miert werden? Dann melden Sie sich doch einfach für unseren Newsletter an.

5€

Jetzt zum Newsletter anmelden und 5 EUR Gutschein sichern!

Details

Einmalig einlösbar ab einem Mindest­be­stellwert von 55 EUR. Der Wert des Vorteils wird automa­tisch vom Rechnungs­betrag abgezogen. Einlösbar für unser Gesamt­sor­timent rezept­freier Produkte inklusive reduzierter Ware. Nicht kombi­nierbar mit weiteren Aktionen oder Preis­vor­teilen, z. B. Sonder­preisen, die exklusiv über Dritte ausgelobt werden. Bei Eingabe eines Vorteils-Codes kann ein höherer Preis als der Sonder­preis zu Grunde gelegt werden. Ein den Rechnungs­betrag überstei­gender Vorteilswert verfällt. Die Auszahlung des Vorteils­werts ist ausge­schlossen. Nicht einlösbar bei Sammel­be­stel­lungen. Für die Prüfung der Gültigkeit des Vorteils müssen Sie sich in Ihr Kunden­konto einloggen.

10€

10 Euro Gutschein fürs 1. Rezept

Details

Wenn Sie zum ersten Mal ein Rezept bei DocMorris einlösen, erhalten Sie einen 10 Euro Gutschein*, wenn Sie bis zum 30.06.2020 ein Rezept mit verschrei­bungs­pflich­tigen Produkten an DocMorris senden.

*Gutschein gilt für Bestands­kunden, die noch kein Rezept eingelöst haben, und für Neukunden; gilt ohne Mindest­be­stellwert, aber nur mit einer Bestellung rezept­pflich­tiger Medika­mente; bei Neukunden direkte Verrechnung mit dem Rechnungs­betrag und Aufbu­chung auf Kunden­konto; bei Bestands­kunden nachträg­liche Aufbu­chung aufs Kunden­konto innerhalb von 10 Tagen nach Rezept­eingang; gültig einmalig bis zum 30.06.2020, nicht kombi­nierbar. Manche indivi­duell anzufer­ti­gende Arznei­mittel (Rezep­turen) sind bei DocMorris nicht erhältlich oder die Anfer­tigung kann länger dauern. Bitte wenden Sie sich vor Bestellung einer Rezeptur an unseren Kunden­service unter 0800 480 8000 (kostenfrei).

bis zu 30€

2,50 EUR garan­tiert und bis zu 30 EUR Rezept­bonus

Details

Für jedes Rezept mit mindestens einem verschrei­bungs­pflich­tigen Medikament erhalten Sie einen garan­tierten Mindest­bonus von 2,50 Euro. Je nachdem, welches Medikament Sie bestellen, kann der Bonus pro Packung auch bis zu 5 Euro betragen. Bei einem Rezept mit sechs Medika­men­ten­pa­ckungen mit Maximalbonus sind das 30 € pro Rezept.

Der Bonus wird direkt vom Rechnungs­betrag Ihrer Gesamt­rechnung abgezogen. Wenn der Bonus Ihren Zahlbetrag überschreitet, werden Restbe­träge für Sie gesammelt und mit späteren Bestel­lungen verrechnet. Erreicht Ihr Bonus­gut­haben 30 Euro, wird es Ihnen ausbe­zahlt.

DocMorris Test & Erfah­rungen

Onlineapo­theken werden in Deutschland immer beliebter. Man kann praktisch von daheim aus shoppen und besonders, wenn man wirklich krank ist, muss man nicht aus dem Haus gehen. Auch die Preise sind wesentlich geringer als bei den Apotheken vor Ort und rezept­pflichtige Medika­mente können per Post bestellt werden. Mittler­weile gibt es sogar Vergleichs­portale für Onlineapo­theken (wie uns). Wie dabei die Apotheke DocMorris abschneidet, lesen Sie hier.

Diese Apotheke bewerten

[kkstar­ra­tings force]

Vorteile von DocMorris

✔ DocMorris verfügt über ein großes Produkt­sor­timent.

✔ Daneben gibt es auch eine große Auswahl von Pflege­pro­dukten, die man nicht in der Apotheke vor Ort erhalten kann.

✔ DocMorris ist ab 19 Euro Bestellwert versand­kos­tenfrei. Ansonsten beträgt der Versand 2,95 Euro. Rezept­pflichtige Medika­mente erhält man immer ohne Versand­kosten. Hier gibt es pro Rezept sogar 2,50-5,00 Euro Rabatt.

✔ Auf der Homepage gibt es für Erstbe­steller zahlreiche Rabatte.

✔ Die Start­seite und auch die weiteren Seiten sind sehr übersichtlich aufgebaut.

Nachteile von DocMorris

✘ Beim E-Mail-Support kommt es mehrfach zu längeren Warte­zeiten, was besonders bei Medika­menten, die akut gebraucht werden, unnötig ist.

✘ Teilweise sind die Preise der Versand­apo­theke teurer als die der Konkurrenz.

DocMorris – Der Wegbe­reiter ist Europas größte Versand­apo­theke

Im Jahr 2000 ereignete sich ein Beispiel gelun­gener, grenz­über­schrei­tender Pionier­arbeit. Der nieder­län­dische Apotheker Jacques Waterval und der deutsche Infor­ma­tiker Ralf Däinghaus wirbeln den deutschen Apothe­ken­markt auf. Sie bieten mit 5 Mitar­beitern den Versand von Arznei­mitteln an. Um geset­zes­konform zu arbeiten, fiel die Wahl des Firmen­sitzes auf das nieder­län­dische Heerlen.
Die anfäng­liche Rechts­un­si­cherheit klärte sich mit Urteilen des Europäi­schen Gerichtshofs. In 2003 erhielt DocMorris den Deutschen Gründer­preis in der Kategorie "Visionär". 2006 beschäftigt die nieder­län­dische Apotheke bereits 330 Mitar­beiter.
Seit 2012 gehört das Unter­nehmen zur schwei­ze­ri­schen Zur Rose Gruppe. Die Gruppe ist eines der führenden Anbieter für Medika­men­ten­lo­gistik innerhalb Europas. Die Nieder­länder treiben den Wandel vom reinen Versand­handel zum digitalen Gesund­heits­be­rater massiv voran. Dafür wird alleine ein Team von 90 Apothekern und pharma­zeu­tisch-techni­schen Assis­tenten beschäftigt. Am neuen Standort im grenz­über­schrei­tenden Gewer­bepark Avantis (Gemeinden Heerlen und Aachen) arbeiten über 600 Mitar­beiter auf 5.500 Quadrat­metern Bürofläche sowie 10.000 Quadrat­metern Logis­tik­fläche.
 Testsieger

 Anschrift

DocMorris N.V.
Avanti­s­allee 152
6422 RA Heerlen
Nieder­lande

 Kontakt

 service@docmorris.de
 0800 480 80 00
 0180 3 48 40 40

 Versand

1. Bestellung versand­kos­tenfrei
Ab 2. Bestellung: Rezept­be­stel­lungen immer versand­kos­tenfrei, ohne Rezept ab 19,00 € MBW, sonst 2,95 €

Das Sortiment
Alle rezept­pflich­tigen Medika­mente und eine enorme Auswahl an nicht rezept­pflich­tigen Medika­menten

Über 180.000 Produkte stehen in der DocMorris Apotheke bereit, um von Ihnen in den Warenkorb gelegt zu werden. Sie ist ein Apotheken-Vollsor­ti­menter. Das bedeutet, Sie können alle Rezepte einlösen. Wird ein Medikament als nicht verfügbar angezeigt, besorgt man es für Sie. Alle Medika­mente sind für den deutschen Markt zugelassen und werden über die offizi­ellen pharma­zeu­ti­schen Liefer­ketten bezogen.

Das Auffinden der nicht verschrei­bungs­pflich­tigen Medika­mente sowie Kosme­tik­pro­dukte erleichtert DocMorris in seiner digitalen Apotheke.
Beispiel Kosmetik:
Nach Auswahl von Kosmetik im Bereich Produkte sehen Sie eine Übersicht von Akne bis Sonnen­schutz.
Möchten Sie sich gezielt nach Sonnen­schutz umsehen, wird im Themen­be­reich der Sonnen­be­rater angeboten. Neben umfang­reichen Infor­ma­tionen zum Thema Sonnen­schutz gelangen Sie über hilfreiche Sortier­funk­tionen zu den Produkten.
Haben Sie mit Vichy Ihre Marke gefunden? Im Bereich Marken­shops führt der direkte Weg zu Ihrer Lieblings­marke.
Sowohl bei den frei verkäuf­lichen Arznei­mitteln, als auch bei Kosme­tik­pro­dukten, finden Sie ständig eine große Auswahl von Angeboten. Diese lassen sich zur besseren Übersicht nach den Kategorien Empfehlung, Saison, Sets, stark reduziert sowie Topseller filtern.

Für Neukunden gibt es Gutscheine

Auf den bekannten Gutschein­por­talen werden Sie laufend Gutscheine von DocMorris finden. Schwer­punkt­mäßig dienen die Gutscheine der Neukun­den­ge­winnung. Daneben wird die Rezept­ein­lösung gesondert honoriert. Haben Sie bisher kein Rezept bei DocMorris eingelöst? Dann erhalten Sie für die erste Einlösung eine Gutschrift von 10 EUR. Den Gutschein lösen Sie im Warenkorb ein oder per Post. Funktio­niert ein von Ihnen auf einem Gutschein­portal entdeckter Gutschein nicht, kontrol­lieren Sie zunächst die Geltungs­dauer. Häufig übersehen Bestands­kunden, dass der Gutschein nur für Neukunden gültig ist. Außerdem lassen sich Gutscheine von Portalen meistens nicht mit Gutscheinen auf der Website von DocMorris kombi­nieren.

Der Bestell­vorgang bei docmorris.de

Der Bestell­vorgang mit allen Services ist selbst­er­klärend.
Der Onlineshop von ist rund um die Uhr erreichbar und für Smart­phones optimiert. So bleibt Ihnen die Lesbarkeit auf dem Smart­phone erhalten.
Telefo­nische Bestel­lungen sind unter der kosten­freien Hotline 0800 480 8000 von montags bis freitags 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr und samstags 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr möglich.
Ihre Bestel­lungen können Sie auch per Post senden an:
Apotheke
DocMorris
Postfach
52098 Aachen

In jedem Paket finden Sie porto­freie Rückum­schläge. So spricht DocMorris ebenfalls die ältere Zielgruppe ohne Inter­net­zugang an.
In Ihrem persön­lichen Account lässt sich der Bestell­status nachvoll­ziehen. Gleich­zeitig werden Sie über die Ausführung von Bestel­lungen per E-Mail infor­miert.

Kunden­freund­liche Versand­kosten mit Auswahl des Versenders

Wenn Sie häufig nicht zuhause sind, ist die Auswahl­mög­lichkeit des Versenders äußerst praktisch. Ist die DHL Packstation näher oder die Zustellung mit Hermes für Sie angenehmer?
Ab 19 EUR Bestellwert liefert DocMorris versand­kos­tenfrei. So lohnen sich für Sie selbst kleine Bestel­lungen, um aktuelle Angebote zu nutzen. Liefe­rungen von rezept­pflich­tigen Medika­menten erhalten Sie grund­sätzlich versand­kos­tenfrei. Wenn Sie die rezept­freie Salbe aus dem Angebot für 4,95 EUR mitbe­stellen, bleibt die Lieferung ebenfalls kostenfrei.

Bei Einlösung von Rezepten gibt es einen Bonus

Für die Einlösung von Rezepten fordern Sie entweder Freium­schläge an oder drucken an Ihrem Computer Adress­auf­kleber aus. Bei der Auswahl der Medika­mente wird die Zuzahlung für Kassen­re­zepte gleich angezeigt. Alter­nativ lösen Sie Ihr Privat­rezept ein und rechnen wie gewohnt mit Ihrer privaten Kranken­ver­si­cherung ab. Das Besondere bei der Rezept­ein­lösung ist der Bonus. DocMorris gewährt Ihnen für jedes Medikament mindestens einen Bonus von 2,50 EUR, maximal 30 EUR je Bestellung. So lohnt sich für Sie das Einlösen von Rezepten in der Versand­apo­theke. Aufgrund gesetz­licher Vorgaben muss das Rezept im Original an DocMorris versandt werden.
Die nieder­län­dische Apotheke steht in den Start­lö­chern zum E-Rezept. In Zukunft soll es möglich sein, Rezepte vom Arzt in digitaler Form zu erhalten. Damit wird die Bestellung bei Versand­apo­theken, die darauf einge­stellt sind, noch einfacher.

Zahlungs­arten von Barzahlung bis SEPA-Lastschrift­ver­fahren

Bei der Einlösung von Rezepten und Bestel­lungen per Post wählen Sie SEPA-Lastschrift­ver­fahren oder Zahlung auf Rechnung.
Für die Bestellung rezept­freier Produkte stehen Ihnen eine große Auswahl von Zahlarten zur Verfügung:
– SEPA-Lastschrift­ver­fahren
– auf Rechnung
– per Kredit­karte
– Sofort­über­weisung
– PayPal
– paydirekt
– Barzahlung
Mit Barzahlung nehmen die Apotheker Rücksicht auf mögliche Bedenken bei Angabe persön­licher Bankdaten im Internet. Nach dem Bestell­vorgang erhalten Sie einen Zahlschein. Damit zahlen Sie bar bei Partner­fi­lialen wie Rewe, Penny, dm oder Budni.

Newsletter mit 5 EUR Guthaben

Infor­ma­tionen gibt es zusätzlich per E-Mail und zum Start 5 EUR Guthaben dazu. In jeder Ausgabe des Newsletters finden Sie ein Exklu­siv­an­gebot sowie Gutscheine, Zugaben oder Gewinn­spiele.

Spezielle Service­leis­tungen

DocMorris – der digitale Gesund­heits­be­rater

Bei jeder Rezept­ein­lösung werden automa­tisch mögliche Wechsel­wir­kungen aller Medika­mente des Rezepts berück­sichtigt. So sind Sie bei der Versand­apo­theke auf der sicheren Seite und erhalten bei Bedarf umgehend einen warnenden Hinweis.
Das Service­an­gebot geht über die bei DocMorris bestellten Medika­mente hinaus. Geben Sie in der Onlineapo­theke alle von Ihnen verwen­deten Medika­mente an. Sie erhalten umgehend mögliche Wechsel­wir­kungen Ihrer Präparate angezeigt.
Das Team aus Apothekern und pharma­zeu­tisch-techni­schen Assis­tenten bietet Ihnen Beratung per Telefon, Chat und Video-Live-Chat an. Dies ist vorteilhaft, falls Sie beispiels­weise als Diabe­tiker Fragen zu Ihrem Blutzu­cker­mess­gerät haben.

Kundenzahl und Zerti­fi­zie­rungen schaffen Vertrauen

DocMorris versendet täglich etwa 25.000 Bestel­lungen. Zwei von drei Menschen in Deutschland kennen DocMorris. Damit ist eine Basis geschaffen, die Unter­nehmen zur Verant­wortung verpflichtet. Sie wissen sowohl bei Ihrer Bestellung, als auch bei der Wechsel­wir­kungs­prüfung, mit wem Sie es zu tun haben. Die Prozesse wurden darüber hinaus vom TÜV Rheinland nach ISO-Quali­tätsnorm 9001 zerti­fi­ziert.

Bei Rückgaben Retou­rene­tikett anfordern

Bei berech­tigten Rekla­ma­tionen übernimmt DocMorris die Versand­kosten. Die Gutschrift erfolgt auf dem gleichen Zahlungsweg, den Sie für Ihre Bestellung verwendet haben. Wenn Fragen offen­bleiben, rufen Sie die kostenlose Hotline an.

Kunden­service

Die kostenlose Hotline ist auf der Homepage dauerhaft auf der rechten Seite in der Mitte durch ein pinkes Telefon einge­blendet.

Bei der Navigation findet man die Menüpunkte Service und Ratgeber, die ausführlich über die häufigsten Fragen infor­mieren.

Fazit zu docmorris.de

DocMorris ist eine der bekann­testen und erfolg­reichsten Onlineapo­theken und dies aufgrund des Angebots zurecht.

Wer auf jeden Cent achtet, sollte trotzdem Preise vergleichen, da DocMorris oft darüber­liegt, was es aber durch sein Angebot und seinen Kunden­service wieder wettmachen kann.

DocMorris ist insgesamt auf jeden Fall empfeh­lenswert.